Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage wird v.a. bei Zuständen mit akuten und chronischen Schwellungen (z.B. Sportverletzungen, geschwollene Beine, nach Operationen,…) und zur Anregung des Immunsystems angewendet.

Der Ödemtherapeut ist auf Lymphsystem-Erkrankungen speziell ausgebildet (z.B. nach Tumortherapie, grosse Verbrennungen, Krampfadern,…)